Stabwechsel beim BDS Altbach

Nach 8 Jahren an der Spitze des Bund der Selbständigen (BDS) Altbach kandidierten die beiden Vorsitzenden Günter Geistdörfer (1. Vorsitzender) und sein Stellvertreter Günter Neuffer nicht mehr für ihre Ämter.

Bei ihrem Amtsantritt übernahmen sie ein schwieriges Erbe, denn der BDS stand kurz vor der Auflösung. Um so erfreulicher war es, dass Geistdörfer und Neuffer sich damals bereit erklärten, den Verein zu führen.

In diesen 8 Jahren konnten sie wieder ein funktionierendes Vereinsleben aufbauen, so dass heute Gedankenaustausch und gesellige Kontakte und Veranstaltungen möglich sind.
Auch der Weihnachtsmarkt wurde weiterhin vom BDS veranstaltet und erfreut sich nach wie vor großer Beliebtheit.
Wir danken den beiden sowie ihren Ehefrauen für ihr Engagement und die Zeit, die sie eingebracht haben.

Ihr Rückzug aus der Vereinsverantwortung erforderte neue Personen an der BDS-Spitze.
Die scheidenden und neuen Vorsitzenden von links nach rechts:
Günter Geistdörfer, Ulrike Seifried (1. Vorsitzende). Helmut Maschler (2. Vorsitzender), Günter Neuffer

Nach der turnusmäßigen Neuwahl setzt sich der Ausschuss wie folgt zusammen:

1. Vorsitzende: Ulrike Seifried
2. Vorsitzender: Helmut Maschler

Kassier : Siegfried Fingerle
Schriftführerin: Gudrun Lang
Beisitzer/in: Christine Münzer
Willi Seifried
Eberhardt Lang
Uli Kurz